One Billion Rising – partizipativer Film-WS zu Solidarität und Ausbeutung Februar 2017

  • 14. Februar 2017

One Billion Rising – partizipativer Film-WS zu Solidarität und Ausbeutung
in Zusammenarbeit mit dem Waldhaus, Mönchengladbach

Im Rahmen des internationalen Projekts #Rise in Solidartity – Tanz Flashmob gegen Gewalt an Frauen am 14. Feb. 2017, sind in einem partizipativen Videoworkshop drei kurze Clip entstanden, die die Themen Solidarität,  Frau sein in dieser Gesellschaft und wer bin ich – wie werde ich wahrgenommen entstanden sind.

Fünf Frauen setzten sich kritisch und lustvoll mit ihrer Rolle als Frau in dieser Gesellschaft auseinander. Sie entwarfen Ideen, Geschichten und Drehkonzepte. Und wäre die Zeit nicht so kurz gewesen , so hätten noch viele interessante experimentelle Clips entstehen können.
Künstlerische Leitung: Lisa Glahn