Beiträge mit den Schlagworten :

Mirjam Leuze

Bony und Fabiola

Train-the-Trainer-Workshop in Bolivien; 2014

Train-the-Trainer-Workshop für Mitarbeiter verschiedener Organisationen zusammen mit jeweils einem Vertreter der Zielgruppe in La Paz / Bolivien in Zusammenarbeit mit Heike Teufel, Facilitadora de Diálogo, AGEH-MISEREOR April – Mai 2014 Während einer Woche wurden insgesamt 20 Teilnehmende aus sechs Institutionen und aus deren Zielgruppen in die Methode des partizipativen Videoarbeit eingeführt. In einer anschließenden Phase…

weiterlesen
Tash Bashat_Dorf Kirgistan

Wasser ist die Quelle allen Lebens – Ein PV Filmprojekt in Zentralkirgistan; 2014

„Su Jashoonun Bulagy – Wasser ist die Quelle allen Lebens“ – ein partizipatives Videoprojekt mit Schülerinnen und Schülern in Tash Bashat, Kirgistan In Zusammenarbeit mit Dr. Jeanne Feaux de la Croix,  Junior Research Group Leader Cultural History of Water in Central Asia, Asien-Orient-Institut, Abteilung Ethnologie, Eberhard Karls Universität Tübingen September bis Oktober 2014   In…

weiterlesen
Rixdorfer_1

Gutes Leben Rixdorfer; 2013

Gutes Leben Rixdorfer – ein Stadtteilprojekt ganz anderer Art. Ein Participatory Videoprojekt mit Bewohnern der Rixdorfer Straße in Köln-Mülheim, gefördert vom Verfügungsfond IHK-Mülheim 2020 Mai – August 2013 Die Bewohner der Rixdorfer Straße in Köln-Mühlheim helfen sich mit ungewöhnlichen Methoden: Sie drehen selbst einen Film. Ausgangspunkt waren die Konflikte und Spannungen zwischen den Bewohnern, die…

weiterlesen
Museum_PV-2012-300x224

Social Movement- Tanz der Kulturen; 2012

Social Movement Participatory Video Projekt mit Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes im Rautenstrauch-Joest-Museum Köln Dezember 2012 Im Rahmen der Ausstellung „Social Movement“ – Tanzkulturen der Welt führten  wirmit fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes des Rautenstrauch-Joest-Museum ein partizipatives Medienprojekt durch. Die Mitwirkenden Mitra Eman, Ipek Güller, Hardy Müller, Claudia Windhäuser, Jewgeni Winter nahmen selbst die Video- oder…

weiterlesen
struktur

Kölner Blicke 2012

Jugendliche drehen Filme über ihre Lebenswelt und Fortbildung für Studenten der Sozialen Arbeit – Kölner Blicke 2012 in Kooperation mit Jack in the Box e.V., gefördert von der Rheinenergie Stiftung Köln November – August 2012 „Kölner Blicke – Perspektiven“ ist ein Jugendfilmprojekt in dem Jugendliche lernen, mit der Methode des „Participatory Video“ ihre eigenen Geschichten…

weiterlesen
Menschenrechte6 neu

Kölner Blicke 2011

Kölner Blicke 2011 – Jugendliche drehen Filme über ihre Lebenswelten, Fortbildung in Participatory Video für Studentinnen und Studenten der Sozialen Arbeit  der FH Köln, in Zusammenarbeit mit Jack in the Box e.V., gefördert von der Rheinenergie Stiftung Köln Oktober 2010  bis September 2011 eintauchen Gestalten gestalten Im Ohr des Betrachter On wheels Kleine Bestien Klassenfahrt…

weiterlesen
3.-Interviewuebung-Thema-Rassismus-Bishkek-20091

Menschenrechte und Video; 2009

Zweitägiger Workshop für Menschenrechtsaktivisten in Bischkek/Kirgistan In Zusammenarbeit mit der NGO „Citizens against corruption“ Oktober 2009 Im Rahmen des „Bir Duinö – One World Filmfestivals in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek nahmen rund 20 Menschenrechtsaktivisten aus Kirgistan, Usbekistan und Tadschikistan an einem 2-tägigen Workshop von myView zum Thema Menschenrechte und Video teil. Anhand praktischer Übungen mit der Kamera…

weiterlesen