zu träumen trauen

  • 6. Juni 2017

Zu träumen trauen – Zeig deine Stärken
in Zusammenarbeit mit UBV und KAUSA, 2017

Schüler der 9. Klasse einer Realschule in Dortmund und junge Geflüchtete setzen sich in diesem Partizipativen Projekt mit Träumen und Visionen für ihre berufliche Zukunft auseinender. Dabei geht es in diesem Projekt nicht darum, eine konkrete Berufswahl zu treffen sondern sich mit ihren Talenten, Wünschen und sozialen und kulturellen Background eine Vision zu entwickeln. Das Medium Film lässt einen weiten Spielraum für eigene Phantasien frei.

So entstand zum Beispiel ein Film über drei Ingenieure und Wissenschaftler, die eine Zeitmaschinie entwickeln, um Menschen aus kriegerischen Gebieten zu helfen, der Gewalt zu entfliehen. In einem anderen Film erzählt ein Geflüchteter, der in seinem Traum ein vom Volk gewählter Staatschef wird. Dort setzt er sich verantwortungsvoll für die Rechte der Menschen ein, sorgt für Arbeit, Nahrung, geht gegen Korruption und Gewalt an…
Künstlerische Leitung: Lisa Glahn