Erfolgsgeschichten

Hörder Konversationskurs mit geflüchteten Frauen – Teil 2

1024 576 sysadmin

Wie sprechen deutsch! Konversationskurs mit geflüchteten Frauen in Zusammenarbeit mit CHANCENGLEICH in Europa e.V. Im Dezember 2018 setzen sich die Frauen In dem zweiten Teil des Projekts „Wir sprechen deutsch“ mit ihrer Lebenssituation in Deutschland auseinander. Künstlerische Leitung: Lisa Glahn

weiterlesen

Aus ALT mach NEU – Unser Quartier

1024 576 sysadmin

„Aus ALT mach NEU – Unser Quartier Wichlinghausen Oberbarmen“ in Zusammenarbeit mit dem Jugendmigrationsdienst im Quartier, Wuppertal im Okt. 2018 Eine Gruppe jugendlicher Griechen und Syrer aus Oberbarmen-Wichlinghausen erkunden in diesem partizipativen Filmprojekt ihr Viertel durch die „Linse“. Sie beobachten, sprechen mit Anwohnern und lernen den Stadtteil, in dem sie leben, aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.…

weiterlesen

Aus den Augen von Migrantinnen: agisra e.V.

1024 576 sysadmin

Participatory Videoprojekt mit drei Migrantinnen, die ihre Erfahrungen über den Verein agisra mit anderen Frauen teilen möchten. In Zusammenarbeit mit agisra e.V. ; September 2018 Künstlerische Leitung: Lisa Glahn agisra e.V. ist ein Verein, der sich für Menschenrechte für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen einsetzt. Zu ihrem 25-jährigen Bestehen, realisierten drei geflüchtete Frauen einen Film über ihre…

weiterlesen

Tanz auf dem Pulverfass und andere Filme

1024 576 sysadmin

Einen Participatory Video Abend im Rahmen der Kölner Kino Nächte In Zusammenarbeit mit dem Frauenfilmnetzwerk LaDOC, Juli 2018 Am Samstag, den 14. 7. 2018 lädt das Filmnetzwerk LaDOC im Rahmen der Jubiläumsausgabe der Kölner Kino Nächte um 19 Uhr in den Kinosaal in der Alten Feuerwache zu einem Kurzfilmprogramm der Kölner Filmemacherin Lisa Glahn ein.…

weiterlesen

Hörder Konversationskurs mit geflüchteten Frauen

1024 576 sysadmin

Participatory Video mit gefüchteten Frauen In Zusammenarbeit mit Chancengleich Europa e.V., Dortmund, Mai 2018 Ein regelmäßiger Treffpunkt für geflüchte Frauen ist die Hörder Stadtteilagentur in Dortmund. Dort treffen sich die Frauen um sich auszut haben sie unterschiedliche auschen und deutsch zu lernen. Durch die zahlreichen Aktivitäten haben sie einen praktischen Zugang zur deutschen Sprache, der…

weiterlesen

Die Frühstücksfrauen

1024 576 sysadmin

Participatory Videoprojekt mit Migrantinnen; in Zusammenarbeit mit VMDO Dortmund, Januar 2018 Sechs Migrantinnen, die sich seit einiger Zeit im Haus der Vielfalt treffen, umihre Sprachkenntnisse zu verbessern, setzen sich in dieser Woche filmisch mit ihrer Rolle als Frau, ihren Stärken und Leben in Deutschland auseinander. Entstanden sind kurze Filme, die einen Einblick in ihre Gedanken…

weiterlesen

Hand in Hand with women- Filmclips von geflüchteten Frauen aus Afrika

1024 577 sysadmin

Filmclips für geflüchtete Frauen von geflüchteten Frauen, in Zusammenarbeit mit medica mondiale e.V. 2017 Bereits vor einigen Jahren sind sie aus Afrika nach Deutschland geflüchtet. Jetzt wenden sie sich als Macherinnen des Films „Hand in Hand mit Frauen“ an Frauen, die nach der Flucht neu in Deutschland angekommen sind. Der Film gibt wichtige Tipps und…

weiterlesen

„Der Aufbruch“ 2016

1024 576 sysadmin

„ Der Aufbruch“, partizipatives Filmprojekt mit arbeitssuchenden jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund in Bergkamen, in Zusammenarbeit mit dem Multikulturellen Forum e.V. und dem Kompetenzzentrum Bergkamen; gefördert vom Programm des BMFSJ „Was wird aus mir? Wie gestalte ich meine Zukunft?“ Dez. 2015 – Mai 2016 Film.Standbild004 Sequenz 01.Standbild006 Film.Standbild002 Sequenz 01.Standbild005 Was passiert, wenn eine ehrgeizige junge…

weiterlesen

Zeig deine Stärken, Juni 2016

1024 683 sysadmin

Zeig deine Stärken – Participatory Video mit Schülern einer Realschule in Dortmund, in Zusammenarbeit mit UBV und KAUSA, Juni 2016 In diesem 3-tägigen Workshop setzen sich die telnehmenden Jugendlichen kreativ mit ihren Themen auseinander und versuchen neue Lösungsansätze zu finden. In verschiedenen (theatralischen und filmischen) Übungen erarbeiten si kleine Videoclips, in denen sie sich ihre…

weiterlesen

„Beim Nachbarn wächst alles besser“, 2015

1024 576 sysadmin

„Beim Nachbarn wächst alles besser“ – Selbsterntegärten in Köln In Zusammenarbeit mit dem aid-infodienst, Bonn, 2015 (In Arbeit) In diesem Projekt betrachten wir die Selbsterntegärten „Gartenglück“ sowohl aus dem Blickwinkel der Bauern Katrin und Ivgeny Ivanov, die einige Äcker in Köln als Selbsterntegärten vorbereiten und vermieten, als auch die Gärtner/innen, die aus ihrem Blickwinkel ihre…

weiterlesen
  • 1
  • 2

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.