Digital Storytelling für Lehrer* / Sozialarbeiter* und sozial engagierte Ehrenamtler*innen

  • 27. Juli 2021
150 150 Lisa Glahn

Digital Storytelling für Lehrer* / Sozialarbeiter* und sozial engagierte Ehrenamtler*innen

Geschichten wurden in allen Kulturen immer schon genutzt, um Wissen und Erfahrungen weiterzugeben: Gut erzählt, erreichen sie direkt die Herzen der Menschen, verbinden sie miteinander und lassen sie empathisch mitfühlen. Digital Storytelling ist eine Erweiterung des Geschichtenerzählens mit Wort und Bild.

In der sozialen Arbeit kann Digital Storytelling als Methode für Biographiearbeit eingesetzt werden. Das Geschichtenerzählen mit Video ist ein Türöffner für Menschen, um gehört zu werden und um ihnen und ihren Anliegen ein Gesicht zu geben.

Im Unterricht ist die Methode des Digital Storytelling ein zusätzliches Instrument, um theoretisch vermitteltes Wissen zu vertiefen. Dazu kann das Filmen, das viele Schüler eh von ihrem Smartphone kennen, genutzt werden, um Themen aus ihren Blickwinkeln filmisch zu recherchieren und in kurze Videoclips umsetzen. Das fördert kreative Eigeninitiative, Teamgeist und macht Spaß. Durch eigenes Erleben wird Gelerntes plastisch erfahrbar.

Doch was macht eine Geschichte spannend? Wie baue ich eine Geschichte auf? Egal ob 30 Sekunden oder 90 Minuten es sind ähnliche Erzählstrukturen, die sich immer wiederfinden.

In diesem dreitägigen Workshop lernen Sie die wichtigsten Schritte des filmischen Erzählens. Außer theoretischen Inputs zu verschiedenen Erzählstrukturen, die wir anhand zahlreicher Filmbeispiele sichtbar machen, haben Sie die Möglichkeit in vielen praktischen Übungen das eigene Geschichtenerzählen zu probieren und einen kleinen Film zu entwickeln, mit dem Smartphone zu drehen und zu schneiden.

Kursinhalt:

  • Was bedeutet Storytelling und Digital Storytelling? Wo und wie kann es genutzt werden.
  • Was macht eine Geschichte spannend und welche Elemente gehören dazu.
  • Beschäftigung mit unterschiedlichen Erzählstrukturen Aufbau/ Struktur von kurzen und langen Formaten.
  • Geschichten selbst generieren: Storytellingkreis.
  • Individuelles freies Schreiben (100 Worte Geschichte).
  • Adjustierung der Geschichte zu einem dramaturgisch durchdachten Videoclip/Film mit Spannungsbogen.
  • Tonaufnahme des Voiceover.
  • Einführung ins Filmen und Schneiden mit dem Smartphone.

3 Tage Online
Zeiten: Freitag: 16.00 – 20.00
Samstag und Sonntag: 9.30 – 12.30 und 13.30 – 16.30
Kosten: 320 Euro, ermäßigt* 295 Euro

*Frühbucherrabatt bis 4 Wochen vor Kursbeginn; Ermäßigt für Schüler*/Student* und Rentner*innen, Arbeitslose

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.