Allgemein

Die Suche nach dem Glück

1024 576 Lisa Glahn

Participatory Video mit Gefangenen der JVA Lenzburg Schweiz, Dezember 2017 In dem Projekt realisierten drei Filmgruppen vier verschiedene Videos, die sie auf einem sehr eingeschränkten Raum realisieren konnten. So entstanden ein Kurzfilm, zwei Dokumentationen und eine essayistische Animation. Künstlerische Leitung: Lisa Glahn Il senso della vita – La ricerca della felicità Was bedeutet Glück in…

weiterlesen

Int. Multiplikatorenworkshop in Sierra Leone

1024 768 Lisa Glahn

Fortbildung in Participatory Video für Mitarbeiter von sechs NGOs in Sierra Leone, in Zusammenarbeit mit der AGEH e.V. 7-tägiger praxisorientierter Multiplikatoren-Workshop,der sich an Mitarbeiter von sechs NGOs in Sierra Leone richteten. Neben der theoretischen Einführung in Participatory Video, konnten die TN die Grundlagen des filmischen Sehen und die Handhabung der Kamera und Tons in vielen…

weiterlesen

Was wünscht du dir?

1024 536 sysadmin

Participatory Video mit Schüler*innen von Hartley Bay, Kanada. Ein Projekt von TOPOS Film. Was hat ein Ort und die Menschen davon, wenn ein Dokumentarfilm bei Ihnen gedreht wird? Als es darum ging mit dem Gemeinderat des Dorfes Hartley Bay an der Westküste Kanadas zu verhandeln, wie wir zusammen arbeiten können, war klar, dass wir neben…

weiterlesen

Der Regenbogen

1024 576 sysadmin

Der Regenbogen – Participatory Video mit jungen Insassen der JVA Adelsheim, gefördert vom Verein Jugendhilfe e.V. Jugendliche Insassen im Haus Q erarbeiten gemeinschaftlich mehrere Filme in dem dreiwöchigen Participatory Video Workshop. Sie erlerne die Kamera, schreiben die Drehbücher oder die Filmkonzepte, Raptexte etc. , Sie sind die Protagonisten vor und hinter der Kamera. Entstanden sind…

weiterlesen

zu träumen trauen

1024 547 sysadmin

Zu träumen trauen – Zeig deine Stärken in Zusammenarbeit mit UBV und KAUSA, 2017 Schüler der 9. Klasse einer Realschule in Dortmund und junge Geflüchtete setzen sich in diesem Partizipativen Projekt mit Träumen und Visionen für ihre berufliche Zukunft auseinender. Dabei geht es in diesem Projekt nicht darum, eine konkrete Berufswahl zu treffen sondern sich…

weiterlesen

Hand in Hand with women- Filmclips von geflüchteten Frauen aus Afrika

1024 577 sysadmin

Filmclips für geflüchtete Frauen von geflüchteten Frauen, in Zusammenarbeit mit medica mondiale e.V. 2017 Bereits vor einigen Jahren sind sie aus Afrika nach Deutschland geflüchtet. Jetzt wenden sie sich als Macherinnen des Films „Hand in Hand mit Frauen“ an Frauen, die nach der Flucht neu in Deutschland angekommen sind. Der Film gibt wichtige Tipps und…

weiterlesen

Filmen mit dem Smartphone

960 543 sysadmin

Filmen mit dem Smartphone 1-tägiger Workshop in der AGEH, Köln Mit einem Smartphone kann man heutzutage qualitativ gute Video- und Fotoaufnahmen machen. Ob eine Videoaufnahme gelingt, hängt deshalb vor allem von der Kameraführung ab. Der eintägige Workshop gibt praktische Anleitung wie man mit seinem Handy selbst kurze Filme aus Videos und Fotos erstellen kann. Diese…

weiterlesen

OMID/Hoffnung Filmprojekt mit afghanischen Flüchtlingen

1024 576 sysadmin

Partizipatives Videoprojekt mit afgahnischen Flüchtlingen. In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für inklusive Kunst und Kultur ZiKK e.V., Essen Eine Gruppe von afghanischen Flüchtlingen, die sich aus einem ehrenamtlichen Sprachkurs des ZiKK e.V. kannten, erarbeiteten mit professoneller Hilfe einen Film, der die Fluchtursachen, die Flucht selber und einen Neuanfang in Deutschland zum Thema hat. Die Protagonisten…

weiterlesen

One Billion Rising – partizipativer Film-WS zu Solidarität und Ausbeutung Februar 2017

1024 576 sysadmin

One Billion Rising – partizipativer Film-WS zu Solidarität und Ausbeutung in Zusammenarbeit mit dem Waldhaus, Mönchengladbach Im Rahmen des internationalen Projekts #Rise in Solidartity – Tanz Flashmob gegen Gewalt an Frauen am 14. Feb. 2017, sind in einem partizipativen Videoworkshop drei kurze Clip entstanden, die die Themen Solidarität,  Frau sein in dieser Gesellschaft und wer…

weiterlesen

Wendepunkte – Videoprojekt in der JVA Adelsheim, 2016

1024 576 sysadmin

Wendepunkte – Participatory Video mit jungen Insassen der JVA Adelsheim, gefördert vom Verein Jugendhilfe e.V., September 2016 20 Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren, erarbeiten in den drei intensiven Projektwochen sechs unterschiedliche Kurzfilme und Dokumentationen über ihre Gedanken, Gefühle und Lebenswelten. Die jungen Macher überlegen sich Themen, schreiben das Drehbuch, machen die Kamera und entscheiden…

weiterlesen

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.