Beiträge mit den Schlagworten :

JVA; Participatory Video

Aus ALT mach NEU – Unser Quartier

1024 576 sysadmin

„Aus ALT mach NEU – Unser Quartier Wichlinghausen Oberbarmen“ in Zusammenarbeit mit dem Jugendmigrationsdienst im Quartier, Wuppertal im Okt. 2018 Eine Gruppe jugendlicher Griechen und Syrer aus Oberbarmen-Wichlinghausen erkunden in diesem partizipativen Filmprojekt ihr Viertel durch die „Linse“. Sie beobachten, sprechen mit Anwohnern und lernen den Stadtteil, in dem sie leben, aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.…

weiterlesen

JVA Adelsheim aus der Sicht von jungen Gefangenen

1024 576 sysadmin

JVA Adelsheim aus der Sicht von jungen Gefangenen Der Film entstand in Kooperation mit dem Verein für Jugendhilfe e.V. Mosbach Jugendliche Gefangene der Filmgruppe der Anstalt, hatten die Möglichkeit einen Clip für die Webseite der JVA zu realisieren. Die große Herausforderung: Keine Gefangenen erkennbar im Bild zu haben. Ein Clip der einige Gedanken und Gefühle…

weiterlesen

Int. Multiplikatorenworkshop in Sierra Leone, Okt 2017

1024 768 sysadmin

Fortbildung in Participatory Video für Mitarbeiter von sechs NGOs in Sierra Leone, in Zusammenarbeit mit der AGEH e.V. 7-tägiger praxisorientierter Multiplikatoren-Workshop,der sich an Mitarbeiter*innen von sechs NGOs in Sierra Leone richteten. Neben der theoretischen Einführung in Participatory Video, konnten die TN*innen die Grundlagen des filmischen Sehens und die Handhabung der Kamera und des Tons in…

weiterlesen

Der Regenbogen (JVA)

1024 576 sysadmin

Der Regenbogen – Participatory Video mit jungen Insassen der JVA Adelsheim, gefördert vom Verein Jugendhilfe e.V. Jugendliche Insassen im Haus Q erarbeiten gemeinschaftlich mehrere Filme in dem dreiwöchigen Participatory Video Workshop. Sie erlerne die Kamera, schreiben die Drehbücher oder die Filmkonzepte, Raptexte etc. , Sie sind die Protagonisten vor und hinter der Kamera. Entstanden sind…

weiterlesen

Zeig deine Stärken; JVA 2015

1024 576 sysadmin

„Zeig deine Stärken“ – Participatory Video Workshop mit Schülern einer Realschule im Dortmunder Norden in Zusammenarbeit mit KAUSA, Dortmund 2015 In diesem 3-tägigen Workshop setzen sich die teilnehmenden Jugendlichen kreativ mit ihren Themen auseinander und versuchen neue Lösungsansätze zu finden. In verschiedenen (theatralischen und filmischen) Übungen erarbeiten sie kleine Videoclips, in denen sie sich ihre…

weiterlesen

„Le temps qui ne passe“, JVA Lenzburg, Schweiz; 2010

1024 576 sysadmin

„Le temps qui ne passe“, Justizvollzugsanstalt Lenzburg, Schweiz Herbst 2009 Filmszene aus „Il temps qui ne passe“ Dreiwöchiges PV-Projekt in der JVA Lenzburg . In dieser Zeit entstehen vier Kurz- und Dokumentarfilme. U. a. ein Dokumentarfilm über den Sicherheitstakt für stark gewalttätige Strafgefangene “ Der Sitrakt“ oder ein Kurzfilm über die nicht endende Zeit im…

weiterlesen

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.