Beiträge Von :

sysadmin

Aus ALT mach NEU – Unser Quartier

1024 576 sysadmin

„Aus ALT mach NEU – Unser Quartier Wichlinghausen Oberbarmen“ in Zusammenarbeit mit dem Jugendmigrationsdienst im Quartier, Wuppertal im Okt. 2018 Eine Gruppe jugendlicher Greichen und Syrer aus Oberbarmen Wichlinghausen erkunden ihr Viertel durch die „Linse“. Sie beobachten, sprechen mit Anwohnern und lernen den Stadtteil, in dem sie leben, aus unterschiedlichen Perspektiven kennen. „Was gefällt mit…

weiterlesen

Aus den Augen von Migrantinnen: agisra e.V.

1024 576 sysadmin

Participatory Videoprojekt mit drei Migrantinnen, die ihre Erfahrungen über den Verein agisra mit anderen Frauen teilen möchten. In Zusammenarbeit mit agisra e.V. ; September 2018 Künstlerische Leitung: Lisa Glahn agisra e.V. ist ein Verein, der sich für Menschenrechte für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen einsetzt. Zu ihrem 25-jährigen Bestehen, realisierten drei geflüchtete Frauen einen Film über ihre…

weiterlesen

Eine schwierige Entscheidung (JVA)

1024 576 sysadmin

Partizipatives Filmprojekt in der JVA (Jugendvollzugsanstalt) Adelsheim, Juli 2018. In Zusammenarbeit mit der JVA Adelsheim und dem Verein für Jugendhilfe e.V. Eine schwierige Entscheidung Schüler der Eingliederungsklassen der internen Hauptschule der JVA, entwickeln ein Drehbuch, das sie im Laufe von zehn Tagen filmisch umsetzen: Eine Freundesgruppe findet im Park überraschend ein Paket mit Drogen. Was…

weiterlesen

Hörder Konversationskurs mit geflüchteten Frauen

1024 576 sysadmin

Participatory Video mit gefüchteten Frauen In Zusammenarbeit mit Chancengleich Europa e.V., Dortmund, Mai 2018 Ein regelmäßiger Treffpunkt für geflüchte Frauen ist die Hörder Stadtteilagentur in Dortmund. Dort treffen sich die Frauen um sich auszut haben sie unterschiedliche auschen und deutsch zu lernen. Durch die zahlreichen Aktivitäten haben sie einen praktischen Zugang zur deutschen Sprache, der…

weiterlesen

„Die Frucht der Erkenntnis“ (JVA)

1024 576 sysadmin

Participatory Video mit Gefangenen der Strafanstalt Lenzburg, Schweiz, April/Mai 2018 in Zusammenarbeit mit der Justizvollzugsanstalt Lenzburg, Schweiz In den drei Wochen des Participatory Video Projekts realisierten vier Teams vier unterschiedliche Kuzfilme und Dokumentation über ihre Erfahrungen im Gefängnis. Die Filme sind aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar. Künstlerische Leitung: Lisa Glahn JVA Ressort Lenzburg – Da,…

weiterlesen

Die Frühstücksfrauen

1024 576 sysadmin

Participatory Videoprojekt mit Migrantinnen; in Zusammenarbeit mit VMDO Dortmund, Januar 2018 Sechs Migrantinnen, die sich seit einiger Zeit im Haus der Vielfalt treffen, umihre Sprachkenntnisse zu verbessern, setzen sich in dieser Woche filmisch mit ihrer Rolle als Frau, ihren Stärken und Leben in Deutschland auseinander. Entstanden sind kurze Filme, die einen Einblick in ihre Gedanken…

weiterlesen

Was wünscht du dir?

1024 536 sysadmin

Participatory Video mit Schüler*innen von Hartley Bay, Kanada. Ein Projekt von TOPOS Film. Was hat ein Ort und die Menschen davon, wenn ein Dokumentarfilm bei Ihnen gedreht wird? Als es darum ging mit dem Gemeinderat des Dorfes Hartley Bay an der Westküste Kanadas zu verhandeln, wie wir zusammen arbeiten können, war klar, dass wir neben…

weiterlesen

Der Regenbogen (JVA)

1024 576 sysadmin

Der Regenbogen – Participatory Video mit jungen Insassen der JVA Adelsheim, gefördert vom Verein Jugendhilfe e.V. Jugendliche Insassen im Haus Q erarbeiten gemeinschaftlich mehrere Filme in dem dreiwöchigen Participatory Video Workshop. Sie erlerne die Kamera, schreiben die Drehbücher oder die Filmkonzepte, Raptexte etc. , Sie sind die Protagonisten vor und hinter der Kamera. Entstanden sind…

weiterlesen

zu träumen trauen

1024 547 sysadmin

Zu träumen trauen – Zeig deine Stärken in Zusammenarbeit mit UBV und KAUSA, 2017 Schüler der 9. Klasse einer Realschule in Dortmund und junge Geflüchtete setzen sich in diesem Partizipativen Projekt mit Träumen und Visionen für ihre berufliche Zukunft auseinender. Dabei geht es in diesem Projekt nicht darum, eine konkrete Berufswahl zu treffen sondern sich…

weiterlesen

Hand in Hand with women- Filmclips von geflüchteten Frauen aus Afrika

1024 577 sysadmin

Filmclips für geflüchtete Frauen von geflüchteten Frauen, in Zusammenarbeit mit medica mondiale e.V. 2017 Bereits vor einigen Jahren sind sie aus Afrika nach Deutschland geflüchtet. Jetzt wenden sie sich als Macherinnen des Films „Hand in Hand mit Frauen“ an Frauen, die nach der Flucht neu in Deutschland angekommen sind. Der Film gibt wichtige Tipps und…

weiterlesen

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.