Streetlife – Knastreif

  • 20. November 2019
1024 576 sysadmin

PV-Filmprojekt in der Jugendvollzugsanstalt Adelsheim in Zusammenarbeit  mit Jugendhilfe e.V.

Ein PV- Filmprojekt mit psychisch labilen Jugendlichen in der JVA Adelsheim. Drei Gruppen  von insgesamt 15 Jugendlichen realisierten drei Kurzfilme. Künstlerische Leitung: Lisa Glahn
Die Filme sind aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar.

„Streetlife – Knastreif“. Was hätte passieren müssen, dass sie nicht kriminell werden und schlussendlich in Gefängnis landen. Wo beginnt die kriminelle Karriere und was hätte sie davon abhalten lassen? Einige Jugendliche setzen sich mit ihrem persönlichen Lebensweg auseinander und erkunden Brüche in ihrer Biografie und Wendepunkte.

„Schön wär’s“ ist ein Traum den Mauern des Gefängnisses zu entfliehen und jugendliche Träume wach werden zu lassen.
Doch auch dieser Traum endet in einem „bösen“ Erwachen.

„Talente“,. Was kann ich , außer Drogen, Geld beschaffen und Gewalt. Da gibt’s doch mehr?! Die Filmcrew wird fündig und nach und nach, langsam tauchen vergessene Fähigkeiten und Talente wieder auf die Oberfläche.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.